Im Anschluss an die Wanderung wird ein Imbiss, Kaffee und Kuchen angeboten.

Referenten: Rolf Pfirrmann und Mathias Pfeiffer

Nach ca. 250 m Fußweg gelangen wir zu einer Ackerfläche mit einer sogenannten Wildbienenweide aus einzelnen Kulturpflanzen und heimischen Wildkräutern, die einst Teil der Randstreifen und Säume in der historischen Agrarlandschaft waren. Nach weiteren ca. 900 m besichtigen wir einen auf einem Gelände des NVS erstellten großen Erdhügel, der Nistgelegenheiten für bodenbrütende Wildbienenarten bietet.

Referenten: Dipl. Geograph Ronald Burger und Dipl. Biologe Matthias Kitt

Der Naturschutzverband Südpfalz, speziell die Ortsgruppe Kandel, lädt zu einer besonderen Führung ein: Der Arzt und Apotheker Alexander Roth aus Annweiler erklärt Interessantes und Wissenswertes über Wirkstoffe und Anwendungsmöglichkeiten der heimischen Pflanzen am Wegesrand, an denen wir meist achtlos vorübergehen. Als Koreferent begleitet uns der Biologe Norbert Rapp aus Kandel.

Referenten: Alexander Roth, Arzt und Apotheker, Annweiler, und Norbert Rapp

Referenten: Lothar Zeil und Rolf Wambsganß

Referent: Rolf Wambsganß

Referent: Lothar Zeil

Im Anschluss an die Wanderung wird ein Imbiss, Kaffee und Kuchen angeboten.

Referent: Rolf Wambsganß

Frühlingswanderung mit Erklärung der Vogelstimmen und der vielfältigen Botanik am Wegesrand.
Extra spät für die ganze Familie.

Anschließend gemütliches Beisammensein mit Imbiss im Freien.
Die Ortsgruppe Kandel sorgt Für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Form.

Referenten: Rolf Wambsganß und Norbert Rapp

Referent: Markus Pfeiffer

Referent: Rolf Wambsganß