21Aug2018

BienABest | Veranstaltung über den Nutzen der biologischen Vielfalt von Wildbienen | Veranstaltungsteil 2: Das BienABest-Projekt

Ab 19:00 Uhr

Ort: Dorfgemeinschaftshaus „Haus am Abtsberg“, Im Graubart 10, 76831 Impflingen

Info: Dieter Zeiß, Billigheim-Ingenheim, Tel. 06349/8644

a) Vorstellung des BienABest–Projektes der Uni Ulm (Hans Schwenninger)
b) Diskussion zum Thema „Bienensterben in der Agrarlandschaft“ (Dr. Carsten Brühl)
Referenten: Dipl. Biologe Hans Schwenninger, Beauftragter der Uni Ulm, Leiter der Projektkoordination „BienABest“ und Dr. Carsten Brühl, Umweltwissenschaftler der Universität Koblenz-Landau in Landau.


Moderation: Kurt von Nida, Kleinfischlingen


Die beiden Veranstaltungsteile können unabhängig voneinander besucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.